Häufig besuchte Seiten:

Anmeldung zum Newsletter

Der Deutsche Verbraucherschutzverein e.V. informiert regelmäßig per E-Mail in einem Newsletter über aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet des Verbraucherschutzrechts.

Bei Interesse können Sie sich hier zum Bezug des Newsletters anmelden. Dieser Service ist für Sie kostenfrei. Sie können den Bezug über den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink-Link wieder beenden. Weitere Erläuterungen finden Sie in unseren unten abgedruckten Besonderen Datenschutzhinweisen. Mit der Bestellung des Newsletters erklären Sie sich mit unseren Datenschutzhinweisen einverstanden.


E-Mail
 
Anrede*
Vorname*
Name*
 
              
              
              
              
              
Bitte tippen Sie die rote Zahl ab zum Nachweis, dass Sie kein Automat sind.
 

Die mit * gekennzeichnen Felder enthalten freiwillige Angaben. Sie erhalten den Newsletter auch dann, wenn Sie diese Felder nicht ausfüllen.



Besondere Datenschutzhinweise zu unserem E-Mail-Newsletter

Die folgenden Hinweise finden Sie auch unter Abschnitt 7 unserer vollständigen Datenschutzinformationen.

a) Inhalte des Newsletters

Mit unserem Newsletter informieren wir über aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet des Verbraucherschutzrechts. Dies umfasst insbesondere

Gelegentlich rufen wir die Empfänger des Newsletters auch dazu auf,

b) Anmeldung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem Double-Opt-In-Verfahren. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Sie erhalten unsere Newsletter nur, wenn Sie den Bestätigungslink anklicken. Mit diesem Verfahren wird verhindert, dass Dritte Ihre E-Mail-Adresse gegen Ihren Willen zum Bezug des Newsletters anmelden können.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden elektronisch protokolliert. Dabei werden der Anmelde- und der Bestätigungszeitpunkt und die jeweilige IP-Adresse gespeichert. Dies dient dazu, den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können.

c) Ihre persönlichen Daten

Um sich für unseren Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Zusätzlich können Sie eine Anrede (Frau, Herr, Dr., ...) sowie einen Vor- und Nachnamen angeben. Sie können auch ein Pseudonym verwenden. Wenn Sie einen Namen angeben, können wir Sie am Anfang der Newsletter mit diesem Namen persönlich anreden. Wir speichern und nutzen diese Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erstellung und zum Versand der Newsletter. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

d) Abmeldung/Kündigung/Widerruf

Sie können den Newsletters jederzeit abbestellen, d.h. Ihre Einwilligung zum Newsletterempfang widerrufen bzw. kündigen. Dazu können Sie z.B. den Abmelde-Link verwenden, der in jedem unserer Newsletter enthalten ist. Sie können den Newsletter auch durch eine persönliche Kontaktaufnahme (z.B. per E-Mail, Telefax oder auf dem Postweg) abbestellen. Unsere Kontaktdaten finden Sie in jedem Newsletter und oben in Abschnitt 1 dieser Datrenschutzinformationen.

e) Löschung

Wenn Sie den Newsletter abbestellen, löschen wir Ihre für den Bezug des Newsletters angegebenen Daten.

nach oben